Drucken
Geschrieben von: 2. Vorstand u. Webmaster O. Burkel   
Dienstag, 22. April 2008 um 16:25

 

 


Freiwillige Feuerwehr Ahornberg


Dienstplan 2017


Im Jahr 2016 sind folgende Übungen und Unterrichte vorgesehen:

Es sind mindestens 7 Übungen und 4 Unterrichte jährlich abzuhalten. Diese Mindestausbildung ist unbedingt einzuhalten. Die Feuerwehren, die Fahrzeugfunkanlagen betreiben, haben zusätzlich mindestens dreimal jährlich Funkübungen durchzuführen; sie sind im Dienstplan aufzunehmen.

Im Monat August (Ferienmonat) ist keine Übung anzusetzen.

Änderungen sind möglich. Sie sind jedoch rechtzeitig vorher dem zuständigen Kreisbrandmeister zu melden.

Art und Thema der Ausbildung nach den Musterausbildungsplänen – Brandwacht Heft 9 / 1980 bzw. Sonderdruck FwDV 2 – Feuerwehr – Dienstvorschrift 2.“

Datum


Uhrzeit



Beschreibung der Ausbildung


Leiter der Ausbildung

23.01.17

19.30

P

Funkübung (Konrdsreuth)

Großmann P.

25.01.17

19.30

U

Infoabend Kriminalpolizei in Konradsreuth

Frankenberger

Samstag im Februar


U

P

Erste Hilfe Auffrischung

(Termin siehe Schaukasten)

BRK

13.03.17

19.30

U

Handhabung und Einstellungen Digitalfunkgeräte

Mende A.

20.03.17

19.00

P

Atemschutzübungsanlage

Heckel K.

20.03.17

19.30

U

Atemschutzüberwachung


23.04.17

9.00

P

Hydrandenüberprüfung in Weißlenreuth

Zehendner W.

22.05.17

19.30

P

Hydrandenüberprüfung

Gottschalch J.

27.05.17

16.00

P

Einsatzübung in Jehsen

Mende A.

19.06.17

19.30

P

Verkehrsabsicherung, Absicherung einer Einsatzstelle

Mende A.

01.07.17

13.00

P

Brandhaus in Martinlamitz

Gottschalch J.

17.07.17

19.30

P

THL mit FF Konradsreuth

Buchta S.

August



Dienstfrei/Notdienst


02.09.17

15.00

P

Einsatzübung in Almbranz

Prautsch A.

11.09.17

19.30

P

Funkübung in Ahornberg

Pöhlmann M.

25.09.17

19.00

P

Atemschutzübungsanlage

Heckel K.

25.09.17

19.30

U

WBK

Großmann S

06.11.17

19.30

P

Funkübung in Almbranz

Walter F.

18.12.17

19.30

U

Feuerwehr im Winter Dienstplanbesprechung 2018



U = Unterricht; P = Praxis



Bei Verhinderung Kommandanten oder dessen Stellvertreter telefonisch benachrichtigen!!!


  1. Kdt. Alexander Mende 09292/943319 oder 01717118593

  2. Kdt. Klaus Heckel 09292/5246 oder 01605734518

 


Aktualisiert ( Montag, 13. Februar 2017 um 15:12 )