Banner

Wetter

Feuerwehr Suchmaschine

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Facebook

Zufallsbild

Nächster Termin

22.05.2017, 19.30 Uhr
P: Hydrandenüberprüfung
24.05.2017, 08.00 Uhr
Kellerfest
25.05.2017, 08.00 Uhr
Kellerfest
27.05.2017, 16.00 Uhr
P: Einsatzübung in Jehsen
19.06.2017, 19.30 Uhr
P: Verkehrsabsicherung, Absicherung einer Einsatzstelle

Kalender

Letzter Monat Mai 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 18 1 2 3 4 5 6
week 19 7 8 9 10 11 12 13
week 20 14 15 16 17 18 19 20
week 21 21 22 23 24 25 26 27
week 22 28 29 30 31

Toplisten

Feuerwehr-Toplist

Besucher

Heute1713
Gestern2525
Woche1713
Monat48910

jbc vcounter
Jahreshauptversammlung 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: 2. Vorstand u. Webmaster O. Burkel   
Samstag, 05. März 2016 um 17:53

 

Freiwillige Feuerwehr Ahornberg e.V.

 
Jahreshauptversammlung

 
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ahornberg e.V. blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück. Vorsitzender Jörg Grimmler berichtet über die Tätigkeiten und Höhepunkte des vergangenen Jahres. So wurde der Verein ins Vereinsregister und in der Spendenempfängerliste eingetragen. Ende des Jahres wurden die Toilette in der Floriansklause renoviert und ein Büro eingerichtet. Grimmler bedankt sich vor allem bei der Vorstandschaft für die gut funktionierende Zusammenarbeit.
1. Kommandant Alexander Mende berichtete von insgesamt 15 Einsätzen. Mende berichtet zum Mitgliederstand, dass die Feuerwehr drei Austritte aus dem aktiven Dienst hinnehmen musste. Nach zwei Eintritten in den aktiven Dienst zählt die FFW Ahornberg nun 18 Feuerwehrmänner, eine Feuerwehrfrau, ein Anwärter und ein Jugendfeuerwehrmann.
Zweite Bürgermeister Theo Gemeinhardt spricht ein großes Lob für die Sanierung der Toiletten und des Büroraums aus, welche durch die Mitglieder in Eigenleistung erbracht wurden.
Ehrungen Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Marc Pöhlmann für 10 Jahre, Alexander Mende für 25 Jahre und Manfred Gebhardt, Klaus Heckel, Reinhard Burkel und Oliver Burkel für 30 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.
 
 
 
Aktualisiert ( Samstag, 05. März 2016 um 18:09 )