Banner

Wetter

Feuerwehr Suchmaschine

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Facebook

Zufallsbild

Nächster Termin

26.02.2018, 19.30 Uhr
U: Unterricht der Verkehrspolizei (in Almbranz)

Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Toplisten

Feuerwehr-Toplist

Besucher

Heute49
Gestern2585
Woche49
Monat50460

jbc vcounter
VU bei Steinmühle/Helmbrechts PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: 2. Vorstand u. Webmaster O. Burkel   
Montag, 11. Mai 2015 um 12:38

Bericht der MHZ 

 

Steinmühle 
Mehrfacher Überschlag: 19-Jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Unfall zwischen Helmbrechts und Ahornberg davongetragen.

  • 19-Jähriger muss schwer verletzt ins Krankenhaus
Helmbrechts. Am Samstag, gegen 19  Uhr, fuhr ein junger Mann aus dem Bereich Helmbrechts mit seinem Auto von Helmbrechts in Richtung Ahornberg. Auf Höhe der Steinmühle kam der 19-Jährige aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach knapp 100 Metern Fahrt auf der schrägen Böschung überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb schließlich total beschädigt auf der Seite liegen, berichtet die Polizei am Sonntag.
Der 19-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Auto herausgeschnitten werden. Der junge Mann wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen, Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bayreuth gebracht. Der Sachschaden dürfte bei etwa 3000 Euro liegen.
 
 
Aktualisiert ( Montag, 11. Mai 2015 um 12:41 )